So wählen Sie ein Headset für einen Neuling aus: So warten Sie das neue Headset?

Zeit: 2019-04-29
Zusammenfassung: Nach dem Kauf eines Kopfhörers packen wir ihn häufig aus und nehmen ihn sofort in Betrieb. Aber viele Freunde sind immer sehr lässig, wenn sie Kopfhörer benutzen.

Von jan.jiang@dgbosta.com 29. April 2009

 

Nach dem Kauf eines Kopfhörers müssen Sie diesen häufig auspacken und sofort verwenden. Aber oft sind viele Freunde bei der Verwendung von Kopfhörern immer sehr lässig, so dass die Kopfhörer in kurzer Zeit aus verschiedenen Gründen beschädigt werden.

Um ehrlich zu sein, ist das wirklich schade. Wenn Sie die Ursache des Schadens verstehen, können Sie ihn effektiv vermeiden und die Lebensdauer des Headsets erheblich verlängern. Dieses Mal haben wir darüber gesprochen, wie man nach dem Kauf eines neuen Kopfhörers die tägliche Wartung durchführt.

 

Ein versehentlicher gewaltsamer Aufprall oder ein längerer physischer Schlag können den Kopfhörer beschädigen. Viele Leute denken, dass es nicht schlecht ist, aber es ist nicht schlecht, solange die Kopfhörer einen Ton erzeugen können. Ein starker Aufprall beschädigt die Ohrhörer und führt dazu, dass das äußere Gehäuse oder die interne Verkabelung entlötet oder sogar beschädigt werden. Wenn die Ohrhörer längere Zeit hart behandelt werden, können sie beschädigt werden.


Ein weiteres Problem tritt häufig am Ende eines kabelgebundenen Headset-Steckers auf, und wir stellen fest, dass die Verbindung zwischen diesem Teil und dem Kabel besonders anfällig ist. Es kommt häufig zu Unterbrechungen und sogar zu Unterbrechungen, bei denen der Kopfhörer ausgeschaltet wird. Als Reaktion auf solche Probleme lautet der persönliche Rat: Versuchen Sie zunächst, Kopfhörer mit L-Steckern zu kaufen. Unter dem Gesichtspunkt der Konstruktion ist es nicht einfach, solche Probleme bei L-Steckern zu verursachen. Zweitens sollte der früheste Gebrauch von Kopfhörern so vorsichtig wie möglich sein, um Stecker zu vermeiden. Die Verkabelung ist verbogen.



Man kann sagen, dass Wasser der Feind von Kopfhörern ist. Viele Menschen tragen Ohrstöpsel, wenn es regnet. Infolgedessen befinden sich die Kopfhörer im Wasser, da kein Regenschirm vorhanden ist oder zu viel Regen fällt. Dies hat zur Folge, dass die Kopfhörer frühzeitig in den Mülleimer gelangen. Vermeiden Sie daher übermäßigen Kontakt mit Wasser, auch wenn es sich um einen wasserdichten Kopfhörer handelt.



Darüber hinaus sollte der Kopfhörer nicht stark magnetisch sein, stark magnetisch bedeutet stark magnetisch, das Magnetfeld ist sehr stark. Wenn es längere Zeit ausgesetzt ist, werden die magnetischen Eigenschaften des Magneten in der Kopfhörereinheit verringert. Nach einer langen Zeit ist die Empfindlichkeit gering, was sich auf die Klangqualität auswirkt.



Wischen Sie auch nach dem Verwenden der Kopfhörer den Schweiß von den Kopfhörern ab. Die von diesen menschlichen Körpern abgesonderten Substanzen, die Öl und Fett enthalten, sind die Stealth-Killer des Drahtes. Außerdem ist es am besten, nicht zu rauchen, wenn Sie Kopfhörer verwenden. Wenn jemand nicht aufpasst, ob das Ohrhörergehäuse oder das Ohrhörerkabel heiß ist, ist es sehr belastend. Außerdem gelangt die Asche in das Ohrhörergehäuse und bleibt an der Membran haften. Nach einer langen Zeit ist der Ton falsch.


Vorherige:Top 4 der meistverkauften Bluetooth-Kopfhörer mit großartigem Sound

Nächste:Top 5 Gym Bluetooth Kopfhörer für den Sport